Header_1.jpg

Der digitale gesundheitspfad

Der Digitale Gesundheitspfad verbindet im Sinne der Plattformökonomie Bürgerinnen und Bürger mit den unterschiedlichen Stakeholdern im Gesundheits- und Sozialwesen und stellt damit die nächste Evolutionsstufe auf dem Weg zu einem integrierten digitalen Gesundheitssystem dar. Er eröffnet den Nutzenden Möglichkeiten, die weit über die der elektronischen Gesundheitsakte ELGA hinausgehen.

Bild_iot.jpg


Auf einen Blick:
Vorteile für alle Stakeholder

Iconleiste.png

 

  • Erhöhung gesunder Lebensjahre & Minimierung von Pflegebedürftigkeit
  • Verbesserung der zeit- und ortsabhängigen Gesundheitsversorgung
  • Effizienzsteigerung bei der Steuerung von Gesundheitsdienstleistungen
    („best point of care“) und nachhaltige Kostendämpfung
  • Verbessertes Informationsmanagement für BürgerInnen und Angehörige
  • Persönliche Datensouveränität und eigenverantwortliche Gesundheitskompetenz
  • Effiziente und gezielte Kommunikation mit BürgerInnen


Hubert Wackerle

Unser Vision: "Schaffung eines eigenverantwortlichen und persönlichen Digitalen Gesundheitspfades für alle Bürger, basierend auf den Funktionen des Elektronischen Gesundheitsaktes, der dem Bürger assistiert, sein Gesundheitsleben eigenverantwortlich, hochsicher und unabhängig zu gestalten, angefangen von Gesundheitspräventions-Aktivitäten über Gesundheitstherapien bis hin zu niederschwelligen Pflegedienstleistungen."

Haben Sie Fragen zum Digitalen Gesundheitspfad?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme per  E-Mail